Montag, 7. März 2011

Hausmittel gegen Erkältung

Mein Mann schlägt sich schon seit ein paar Tagen mit einer ziemlich hartnäckigen Erkältung herum. Er ist  fleißig am Inhalieren und natürlich pflege ich ihn aufopferungsvoll, versteht sich ja von selbst. Besser wird es aber trotzdem irgendwie nicht. Gestern sind wir dann auf dieses alte Hausmittel gegen Erkältung gestoßen und haben es gleich mal ausprobiert:

Kandis mit Zwiebeln

 
Man benötigt dazu 2 bis 3 Zwiebeln und Kandiszucker.
Die Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Zwiebelringe abwechselnd mit dem Kandis in ein Glas schichten. Dieses verschließen und den Inhalt an einem warmen Ort ziehen lassen .



Von dem entstandenen Zwiebelsaft (nach ungefähr 3 Stunden) stündlich einen Esslöffel einnehmen.






Ich finde, es sieht irgendwie richtig nach Medizin aus.
Gegen Abend, nachdem mein Mann  5 Löffel davon eingenommen hatte, meinte er:"Ich glaube der Zwiebelsaft hilft wirklich, meine Bronchien fühlen sich schon besser an."
Ja, wenn das so ist, werden wir heute noch einmal ein größers Glas ansetzten, denn das kleine Probierglas ist jetzt augebraucht. 
Allen Erkälteten und Kranken unter euch wünsche ich
 GUTE BESSERUNG! 


LG  Funkelsteinchen



Kommentare:

  1. Bei Husten gibt's bei uns für Mann und Kind immer Zwiebelsaft. Beschleunigen kann man das Ganze im Backofen oder in der Mikrowelle, es hilft echt gut.
    Liebe Grüße, Coco

    AntwortenLöschen
  2. Wenn ich das so sehe und mir den Geschmack vorstelle, würde ich auch ganz schnell wieder gesund werden. :D

    LG

    AntwortenLöschen
  3. ...dann noch ein paar warme Zwiebeln in die Ohren, und das ganze Haus duftet ähterisch-aromatisch.
    Bei uns hat der Wind auf dem Berggestern auch fies geblasen - mein Hals kratzt schon...
    Gute Besserung!

    AntwortenLöschen
  4. Hausmittel find ich toll!

    Wir versuchen das auch weitestgehend, denke für den Körper ist es manchmal schonender als die ganze Chemie.

    Aber wie das wohl schmeckt?!? :o)))

    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
  5. Huhu Du Liebe,
    yep, das nehmen wir auch alle bei Erkältung. Hilft wie ich finde ziemlich schnell.... denn die Zwiebel ist ja quasi das homöopathische Pendant von Antibiotika. Wenn auch noch Schnupfen dazukommt gibts dann bei uns noch die Emsersalz-Nasenspülung, eklig aber hilfreich. Gesundwerd-Huggibuzzels Myriam

    AntwortenLöschen