Mittwoch, 2. März 2011

Neues Buchthema

Das Buchthema der Lesenden Minderheit für März lautet:
≈ lies ein Buch, dessen Titel, oder dessen Inhalt mit Kochen, Speisen, Getränken, oder Lebensmittel, zu tun hat ≈

Tja, da über lege ich, ob ich den Büchern "Die Safranhändlerin"  und dem Folgeroman  "Safran für Venedig"  von Helga Glaesener noch einmal eine Chance geben soll. Ich habe die beiden Bücher  vor ca. 2 Jahren  zusammen ersteigert und ich habe sie , seitdem ich "Die Safranhändlerin"  nach ein paar Seiten  ins Regal gestellt habe, nicht mehr angerührt oder beachtet. Ich kann mich erinnern, dass ich die ersten Seiten völlig unspannend und zäh  fand.



Okay, heute Abend bekommen beide eine neue Chance. Ich habe sonst kein Buch in meinen Regalen, was zum obigen Buchthema passt. Aber wie ich mich kenne, fällt mir beim nächsten Besuch einer Buchhandlung bestimmt noch eins in die Hände.
Ihr werdet es erfahren.  ;-)


LG        Funkelsteinchen

Kommentare:

  1. Huhu Du Liebe,
    ... also ich fand "Die Safranhändlerin" auch zuerst total unspannend... wird aber besser. Wenn Du ein ganz tolles lesen willst was zum Thema paßt besorg dei "Das persische Cafe" - das ist genial. Huggibuzzels Myriam

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Funkelsteinchen,

    erstmal ganz lieben Dank für deine Geburtstagsglückwünsche. Ich habe mich sehr gefreut!

    Die beiden Bücher kenne ich leider nicht, die Cover sehen zumindest hübsch aus (was aber leider nicht auf immer auf den Inhalt schliessen lässt wie wir alle wissen ...)

    Mich interessiert schon lange dieses Buch:

    Das persische Café: Roman mit Rezepten

    Ich wünsche dir auf jeden Fall einen schönen Leseabend und viel Vergnügen!

    Ganz liebe Grüsse,

    Katrin

    AntwortenLöschen
  3. Sag mal, wie funktioniert das mit der lesenden Minderheit? Wird da jeden Monat ein Thema vorgeschlagen und man trägt sich in die Liste ein, wenn man in dem Monat mitlesen möchte? Ich lese nämlich sehr gern, arbeite aber sehr viel und komme dann oft nicht viel zum Lesen, vielleicht wäre so ein Anstupser einmal im Monat ganz nett. ;)
    Viele liebe Grüße
    Jule

    AntwortenLöschen