Freitag, 1. April 2011

Monatsaufgabe

Neuer Monat, neues Glück!
Meine Monatsaufgabe aus dem Monat März ist eindeutig nicht erfüllt.
  :-(((
Das Motto  "Entmülle dein Leben",  ist quasi nicht zum Tragen gekommen.
Meine Schränke sind weiterhin voll und ich habe mich kaum von irgendwelchen Sachen getrennt. Irgendwie habe ich nicht den Dreh dazu gekriegt. Aber was soll ich mich jetzt lange darüber ärgern ( und es ärgert und fuchst mich doch ganz schön!! ), die Monatsaufgabe wird in diesen Monat, also für April, weitergeführt. Für diesen Monat, speziell für die Osterferien, haben wir uns die Renovierung unseres Flurs, bzw. Diele vorgenommen. Neue (weiße) Möbel sind bestellt, bzw. schon da. Die Wände werden komplett weiß gestrichen. Da die alten Möbel ausgewechselt, bzw entsorgt werden, muss ich sie ja ausräumen und dabei wird entmüllt!! Ich hoffe, dass das dann der Anstoß für weitere Schränke ist.
Eine positive Nachricht ist, dass bei der "Entmüllung meines Körpers" von ein paar Pfunden durchaus Fortschritte zu verzeichnen sind. Dreieinhalb Kilo sind weg. Ist jetzt nicht so irre viel, aber langfristig gesehen ist das wohl der bessere Weg. Obwohl ich kaum Süßes gegessen habe, hatte ich nicht das Gefühl, etwas zu vermissen.
Für diesen Monat nehme ich mir wieder dreieinhalb Kilo vor, dann wären Ende April trotz Ostern  tatsächlich unglaubliche sieben Kilo weg. Schön wär´s!!



Der Speck muss weg!




                                        LG           Funkelsteinchen

Kommentare:

  1. Tja, meine Kilos sind sehr anhänglich. Und im Moment fehlt mir einfach die Konsequenz. So ein Mist!!!! Schön, daß DU ein paar Kilos weniger hast! Bleib dran!
    GlG; Heike

    AntwortenLöschen
  2. Gratuliere dir , dass die Pfunde schmelzen . Spätestens bei dem was du noch so alles vorhast , werden bestimmt den Kampf aufgeben und alleine verschwinden .
    Wünsche dir ein herrliches Wochenende .
    GGLG , Christine

    AntwortenLöschen
  3. Tja schön zu hören das es nicht nur mir so geht.....bin mit meinen Frühlingsvorbereitungen auch noch nicht recht weit gekommen...seufz...werde also auch diesen Monat noch dranhängen und den Garten, Schrank und die Winterreifen hinzufügen,...und äh den Speck.....nicht vergessen ( Hilfe ...muss gleich mal Wasser trinken ...angeblich alle 30 Min soll helfen....hab ich gestern gelesen, vergess ich ständig) !
    Also weiterhin viel Spass beim Entmüllen
    ♥BunTine

    AntwortenLöschen
  4. ...ich glaube ja, ein Monat reicht nicht aus, um sein "Leben zu entmüllen". Da hast du dir zu wenig Zeit dafür gegeben....
    3,5 Kilos weniger ist allerdings enorm!
    liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Hey, da bin ich echt schon neidisch: 3,5 kg ist doch viel! Herzlich willkommen übrigens bei meiner Verlosung. Ich drück' Dir die Daumen!
    LG, Bianca

    AntwortenLöschen